Heyy Moviestarplanetfreaks.

So, oder so ähnlich habe ich die Blogbeiträge hier früher immer begonnen. Liest diesen Blog überhaupt noch jemand? Jahre sind vergangen, seit der letzte Post hier online gekommen ist.

Ich schreibe, weil ich euch eine Geschichte erzählen will. Meine wahre Geschichte.

Ich weiß nicht mehr genau wann, aber etwa in dem Alter von 11 Jahren meldete ich mich auf einer Seite namens Moviestarplanet an. Mein erster User hieß „Trixi14“. ich begann die Moviestarplanetwelt zu lieben und nach einiger Zeit auch darin zu leben. Sie war besser als meine wahre Welt.

Irgendwann beschloss ich Hannah Montana in MSP zu verfilmen. Dazu brauchte ich eine Figur, die wie Johnny aussah, so entstand Jonnyy. Ich merkte, wie viel Fame man als Junge auf MSP hatte. Ich lernte ein Mädchen kennen und schrieb richtig schmutziges Zeug mit ihr. Im Alter von 11 Jahren.

Ich arbeitete mich Level für Level aufwärts, lernte gut auszusehen, kaufte mir ein Jahr VIP und schaffte es schließlich in diesen Blog. Mein größter Traum. Ich hatte das Gefühl wahre Freunde zu haben, dazuzugehören. Ich war so stolz wie noch nie. Das war dieses große Ding, Medina, eine Freundin, die ich wirklich gerne hatte, July, meine feste MSP-Freundin/Frau, für die ich auf freakige Art und Weise wirklich etwas empfand, Scoopy mit seinem Hotel, meine Verehrerinnen…

In meinem wahren Leben ging es bergab. Im Alter von 13 Jahren lernte ich langsam die ganze Grausamkeit der Welt kennen, ich rutschte in Depressionen ab. Moviestarplanet war mein persönlicher Schutz vor den wahren Problemen. Stunde für Stunde verbrachte ich vor dem Bildschirm, versteckte mich hinter einer Spielfigur, die mir so viel bedeutete. Während ich innerlich zerbrach.

Ich kämpfte monatelang mit mir selbst, bevor ich mir Hilfe holte. Es gab Hochs und Tiefs und die Hochs nutzte ich aus um Pläne zu schmieden, wie ich mir mein Leben wieder aufbauen könne. Ein Teil davon war, aus dem Internet herauszukommen und im „Jetzt“ zu leben. Deswegen löschte ich mein Profil im Alter von 14 Jahren.

Das soll kein Hass gegen Moviestarplanet sein. Ich würde niemals schlecht über eine Seite reden, die mir soviel geben konnte. Ich bitte euch alle nur, bleibt in eurer Welt und seht Moviestarplanet als süßen Bonus obendrauf. Und wenn ihr Probleme habt, wenn ihr eine Sucht habt oder wenn es euch einfach nur schlecht geht, sprecht mit jemanden darüber!

Wenn ich die ganze Moviestarplanetzeit noch einmal revue passieren lasse, war es eine so schreckliche, aber zugleich auch so wunderschöne Zeit. Ich vermisse euch alle so.

Ich bin mittlerweile ein 15-jähriges Mädchen, meinen wahren Namen will ich nicht verraten. Es tut mir so Leid, dass ich euch die ganze Zeit belogen habe. ich bin auch nicht besonders beliebt oder hübsch. Trotzdem bin ich jemand, auch ohne Fame oder Starcoins im echten Leben😉

Gebt mir bitte Feedback und stellt Fragen, ich werde versuchen möglichst alle Kommentare zu beantworten.

Dieser Artikel ist für Ketty, July, Medina und das Moviestarplanetteam.

Kommentare zu: "Jahre ist es her… Meine wahre Geschichte" (14)

  1. ich meinte hey wie gehts den heut

    • Allgemein geht es mir ein bisschen besser, aber ich habe immer noch Rückfälle. Ich versuche mir Schritt für Schritt mein Leben wieder aufzubauen, ich will nach der Schule ein Jahr ins Ausland gehen und versuchen herauszufinden, was mir wirklich wichtig ist und was ich bin.

  2. Ein Mädchen schrieb:

    Es sind wirklich schon knapp 2 Jahre vergangen als ihr das letzte mal gepostet habt ^^. Ich habe euren Blog Jahre lang verfolgt und mit der zeit dachte ich schon das der Blog nicht benutzt wir. Als ich heute wiedermal aus Langweile eure Website geöffnet habe und euren neuen Beitrag gesehen habe zeriss es mir das Herz (im guten Sinne) Ich finde es schön das ihr ihn noch nicht aufgegeben habt. Ich selber spiele ja nicht mehr MSP aber euren Blog verfolg ich trotzdem noch gerne^^. Und frohes neues Jahr 2015!

    • Ja, ich glaube aber nicht, dass dieser Blog noch einmal einen Starschuss bekommt. Jedenfalls erscheinen keine Blogs mehr MSP, nicht von den alten Bloggern. Wir sind alle aus diesem Alter herausgewachsen… Aber danke für das Feedback🙂

  3. Sehr interessant, jetzt Jahre danach einen Beitrag von dir, Jonny, zu lesen. Ich weiß noch, als ich täglich auf diesen Blog ging, um nach neuen Beiträgen zu gucken. Wie ich mich immer gefreut habe, als ich neuen Lesestoff hier hatte.
    Auch ich war einmal einmal moviestarplanetsüchtig. Ich habe ebenfalls sehr gute Freunde gefunden und würde keinesfalls sagen, dass ich diese Zeit bereue. Aber jetzt? Mir geht es genauso wie euch. Ich bin MSP entwachsen und eure Leser anscheinend auch. Es gibt eine neue MSP-Generation und nichts ist mehr so, wie es einmal war. Das MSP mit den Nutzern, die ich früher verfolgt habe, (Unter anderem auch euch) ist weg. Wir haben alle das Interesse an dieses Spiel verloren und jetzt, wenn man sich so anguckt, was man früher auf dieser Website getrieben hat, muss man doch gleich los grinsen und sich fragen, was man früher bloß an diesem Spiel fand. Jetzt würde ich sagen, dass es ein kleiner Lebensabschnitt gewesen ist. Diese Abzocke, das ständige VIP-Kaufen, aber auch die neuen Erfahrungen, die man dort gesammelt hat. Das Gefühl, einer Community, einer Gruppe, dazu zu gehören. Es hat mich glücklich gemacht.

    Das ist meine Einstellung zum MSP heute und es würde mich sehr interessieren, wie andere aus unserer Msp-Generation so dazu stehen.

    • Wow, du hast es wirklich auf den Punkt gebracht, ich war ab und zu wieder kurz auf MSP und es wirklich alles anders. In den Chatrooms wird kaum mehr geschrieben, viele Jugendliche, teilweise Kinder sexten auf MSP. Das ist wirklich erschreckend…
      Das mit dem VIP ist natürlich immer noch so und durch die Möglichkeit es sich über das Handy zu holen, machen es viele Kinder heimlich ohne ihren Eltern bescheid zu geben.

      • Ja, es ist halt alles anders und die Generation, die jetzt kommt, wird sich auch in 2-3 Jahren denken „Wow, es ist wirklich alles anders!“. Das ist einfach der Lauf der Dinge. Allerdings bin ich froh, eine schöne Erinnerung an meine MSP-Zeit zu haben.
        Das Vip ist sogar noch teurer geworden, wobei ich nicht denke, dass MSP es noch weiter steigen lassen wird, da 65 Euro wirklich schon unverschämt ist und das, denke ich, die absolute Schmerzensgrenze ist.
        Ich war noch dabei, als 1 Jahr VIP nur 39 (oder irgendwas von 36-39) Euro gekostet hat. Ich habe VIP auch übers Handy gekauft ohne meinen Vater etwas davon zu erzählen und habe teils sogar SEIN Handy benutzt. Heute kann ich nur darüber den Kopf schütteln, aber das zeigt noch mal, wie sehr ich doch an dieses Spiel gekettet war.

      • Ja, das mit den Preisen ist wirklich der Wahnsinn. Und es wirklich so, dass VIP wirklich unentbehrlich wird, wenn man wirklich spielen möchte. Also ich bin froh, dass man durch das Alter doch ziemlich sicher aus MSP herausfindet.

  4. Hallo. Dieser Blogeintrag ist zwar auch schon eine Weile her, aber ich finde es echt sehr aufrichtig und gut von dir, dass du nach Jahren, all deinen Mut gepackt hast um es zu erzählen. Früher da war ich so viel in MSP und ich habe diesen Blog geliebt. Wirklich. Ich habe ihn vergöttert. Das war vielleicht 2012? Oder war es 2011? Ich weiß es nicht auf jeden Fall muss ich in dieser Zeit 11-12 Jahre alt gewesen sein. Nun bin ich 14. Fast 15. Ich habe mir alles mal wieder durch den Kopf gehen lassen und beschloss, am heutigen Tage mal wieder ein Auge auf diesen geliebten, aber leider eingeschlafenen, Blog zurück zuschauen. Ich spiele nun schon seit Jahren kein MSP mehr. Mein Account Cat404 ist längst in Vergessenheit geraten, ich habe echt Freunde und ein echtes Leben. Ich kann nicht fassen, dass ich wirklich Geld in dieses…. andere Leben gesteckt habe. Ich wünsche dir von Herzen alles gute für dein Leben und bitte.. verliere nicht die Dinge aus den Augen, die du wirklich liebst.

    • Wow, ich finde es toll, dass die Reaktionen auf diesen Blogbeitrag so positiv ausfallen. Ich bin froh, dass du aus MSP herausgefunden hast, früher war es echt reizend, aber das Suchtrisiko war wirklich hoch…
      Und danke für deinen Zuspruch, wirklich nett und sowas gibt wirklich Mut🙂

  5. Styler schrieb:

    Mein Herz… MSP geht schon so oder so kaputt. Es gibt jetzt generel niemand mehr, die/der Blogeinträge macht. Eine Ära geht vorbei. Jetzt heißt es in MSP folgendes: ,,wer kent lovt“ oder ,,5 kfs 1 wl“.😦

    • ja, für mich ist msp vorbei und eine zeit, die ich nie vergessen werde. ich glaube wir waren die msp Generation, jetzt geht msp den Bach herunter..

  6. Ich finde es echt mutig von dir das zu veroeffentlichen. Ich habe seit laengerer Zeit auch Depressionen, mit Msp hat das jetzt aber nichts zu tun. Aber es freut mich (auch wenn es nicht leicht war) das du es damals geschafft hast mit msp aufzuhoeren, weil du selbst gemerkt hast, dass es so nicht mehr geht. Ich hoffe jedenfalls das es dir jetzt besser geht, alles gute♥

    • ich denke an dich, bitte rede mit jemanden darüber wenn es dir schlecht geht! ich weiß, dass du es schaffen kannst da wieder rauszukommen, ich glaub an dich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: